Rechtsradikale Tendenzen und Haltungen entstehen nicht im luftleeren Raum, sondern haben häufig genug ihrer Ursachen in der Erziehung. KLEINE GERMANEN zeigt auf ganz subtile Weise, wie es ist, in einer Welt aufzuwachsen, in der nicht Liebe, sondern der Stolz auf die Deutsche Nation propagiert wird.

Unser Programmratstipp des Monats, am Montag, den 10. Juni um 20:00 Uhr, anschließend findet ein Filmgespräch statt, zu Gast ist Michel Brandt, MdB und Obmann im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe.

Weiterer Filmtermin: Mi 12.06. 18:00