Der restalkoholisierte Franz Eberhofer wird am Morgen nach einer rauschenden Polizisten-Hochzeit von einem schwer bewaffneten SEK-Kommando geweckt. Sein Kollege Barschl ist erstochen worden. Blöderweise ist die Tatwaffe ausgerechnet Franz‘ Taschenmesser…

Skurrile Typen, schwarzer, staubtrockener Humor, niederbayerischer Charme und ein verzwickter Fall: Die GRIESSNOCKERLAFFÄRE  – der vierte bayerische Heimatkrimi um Provinzpolizist Franz Eberhofer!

Für zwei Termine als Sommerkino im Saal:

Fr, 10.08., 21:00
Sa, 11.08., 17:00