Wildwestwegs

Wildwestwegs

​Eine filmische Reise in die Naturoasen des Schwarzwalds entlang des Westwegs von Pforzheim nach Basel von Naturfilmer Marco Ruppert

Mo 13.02. 20:00 Uhr* | Fr 17.02. 19:00 Uhr | So 19.02. 17:15 Uhr
DF
Movie Artwork

In atemberaubenden Bildern thematisiert die Naturdokumentation den Westweg – Die älteste Fernwanderstrecke durch Deutschlands größtes und höchstes Mittelgebirge von Pforzheim bis zum 285 km entfernten Basel in der Schweiz. Die Naturfilmer Katrin und Marco Ruppert aus Ettlingen geben spannende Einblicke in die alte Natur- und Kulturlandschaft des Schwarzwalds und zeigen auch Schutzgebiete wie Naturparks, Bannwälder, Gewässer, Grinden, aber auch kleine Naturoasen links und rechts des Wegs. Abseits der sportlichen Anstrengungen für Wanderer und dem Naturerlebnis Erholungsuchender sinkt die Artenvielfalt auch entlang des Westwegs rapide ab – die Rote Liste vom Aussterben bedrohter Arten wird immer länger. Der Nationalpark, das Biosphärengebiet, die Naturparke und weitere wertvolle Initiativen zum Naturschutz und zur nachhaltigen Regionalentwicklung sind schon heute erste wichtige Maßnahmen zur Erhaltung der natürlichen Kreisläufe und der traditionellen Bewirtschaftung im Einklang mit der Natur. Die Herausforderung, das Artensterben zu stoppen und gemeinsam den Klimawandel zu verlangsamen, wird auch die Zukunft dieser einzigartigen Region bestimmen.

DE 2023 | Regie: Katrin Ruppert Marco Ruppert | ab 0 Jahren | 106 Minuten
Vorstellungen
Mo, 13.02.
20:00
In Anwesenheit des Regisseurs
Fr, 17.02.
19:00
So, 19.02.
17:15