Volksvertreter

Volksvertreter

Die AfD öffnet sich vor Kamera wie noch nie, lässt sich ungehemmt über die Schulter schauen und zieht dem Wolf das Schafspelz aus

Mo 25.07. 19:00 Uhr | Do 28.07. 19:00 Uhr
Movie Artwork

Bundestagswahlen 2017. Die AfD schafft es zum ersten Mal in den Bundestag und ist auf einem Höhenflug.
Vielleicht sind sie deswegen so ungehemmt, wenn Andreas Wilcke seine Kamera auspackt. Über drei Jahre hinweg begleitete Wilcke vier Bundestagspolitiker der AfD in ihrem Arbeitsalltag und vielleicht vergessen sie zwischendurch, dass er dabei ist. Ganz offen nehmen sie ihn mit zu Strategiebesprechungen und Wahlkreisbesuchen. Wir sehen sie beim Strategien schmieden, Texte verfassen, beim Kontakt mit den Bürgern am Stammtisch oder über die sozialen Medien, für die sie permanent Content erstellen. Die „Wolf im Schafsfell“-Szenarien häufen sich. In einem Moment wird ein Anhänger dem Raum verwiesen, weil er die AfD positiv mit den Nazis vergleicht, im nächsten wird Jérôme Boatengs Abschiebung wegen einer roten Karte scherzhaft gefordert. Ohne Kommentare aus dem Off schauen die Zuschauer zu, wie die AfD-Politiker planen und sich inszinieren.

»erhellende und kluge Dokumentation über die Arbeit der AfD« (film-rezensionen.de)

DE 2021 | Regie: Andreas Wilcke | ab 12 Jahren | 94 Minuten
Vorstellungen
Mo, 25.07.
19:00
Do, 28.07.
19:00