The Lost Leonardo

The Lost Leonardo

Auf den Spuren eines verschollenen Gemäldes von da Vinci, getrieben von der Frage: Ist er es wirklich oder ist alles eine Lüge?

Sa 25.12. bis Mi 29.12.
Movie Artwork

Die Insider-Geschichte hinter „Salvator Mundi“, des mit 450 Millionen Dollar teuersten jemals verkauften Gemäldes. Von ihm wird behauptet es sei ein lange verschollenes Meisterwerk von Leonardo da Vinci. Ab dem Moment in dem es ein zwielichtiges Auktionshaus in New Orleans verlassen hatte und seine Käufer unter billigen Restaurierungen berühmte Pinselstriche entdeckten, war das Schicksal des Gemäldes durch Ruhm und Geld bestimmt. Doch je mehr Menschen um ihn kämpften, desto lauter wurde die Frage nach der Echtheit der „männlichen Mona-Lisa“. Ist es wirklich ein da Vinci? Oder wünschen sich das nur bestimmte Big Player?
Auf spannende wie humorvolle Art und Weise folgt der Dokumentarfilm der Reise von Salvator Mundi und enthüllt verborgene Pläne der reichsten Männer und einflussreichsten Kunstinstitutionen. Er zeigt wie im Sinne der Eigeninteresse Wahrheit auf den zweiten Platz rücken kann.

„Ein CATCH ME IF YOU CAN in der Welt der Kunst” (Screen International)

DK/FR 2021 | Regie: Andreas Koefoed | ab 0 Jahren | 96 Minuten
Vorstellungen
Sa, 25.12.
17:00
So, 26.12.
17:00
Mo, 27.12.
17:00
Di, 28.12.
17:30
Mi, 29.12.
17:30