The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

Drama über Menschen, die in New York einen Neustart versuchen, als Plädoyer für mehr Offenheit und Menschlichkeit.

Do 12.12. bis Mi 25.12.
DF & engl. OmU
Movie Artwork

Überhastet flieht Clara mit ihren zwei Söhnen der Gewalt ihres Ehemanns und taucht mit ihnen in New York unter, nahezu mittellos und ohne Bekannte. Als im Big Apple auch noch ihr Auto abgeschleppt wird, sind sie völlig auf sich allein gestellt. Anstatt aber ohne Sicherheitsnetz abzustürzen, werden sie von der Schwester Alice gütig aufgenommen. Als Clara in einem russischen Restaurant auch noch den ehemaligen Sträfling Marc kennenlernt, scheint ein Neuanfang in einem neuen sozialen Gefüge möglich.

Der von Lone Scherfig geschriebene und inszenierte Film führt eine Reihe von Figuren ein, die auf die Güte anderer angewiesen sind – oder in den Mühlen der Großstadt zu verschwinden drohen. Nachdem der Film die diesjährige Berlinale eröffnete, läuft er jetzt auch in deutschen Kinos.

»[ein] Appell an wärmende Zwischenmenschlichkeit.« (programmkino.de)

The Kindness of Strangers | DK/CA 2019 | Regie: Lone Scherfig | Mit: Zoe Kazan, Andrea Riseborough, Tahar Rahim | ab 12 Jahren | 115 Minuten
Vorstellungen
Do, 12.12.
21:00
Fr, 13.12.
18:45
Sa, 14.12.
21:00
So, 15.12.
17:00
Mo, 16.12.
18:00
(OmU)
Di, 17.12.
20:00
Do, 19.12.
21:00
So, 22.12.
19:00
Mit Fingerfood
Di, 24.12.
17:45
Mi, 25.12.
18:45