The Farewell

Lulu Wang erzählt die sehr persönliche Geschichte ihrer großen Liebe zu ihrer Großmutter und einer entscheidenden Lüge.

Do 19.12. bis Di 24.12.
DF & engl. OmU
Movie Artwork

Als die in New York aufgewachsene Billi von ihren Eltern erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert…

„Basierend auf einer wahren Lüge“ – ist das Motto der warmherzigen Geschichte, eine hübsche und originelle Interpretation des bekannten Film-Intros, mit dem normalerweise der Wahrheitsgehalt einer Story belegt werden soll. Schon der Plot zeigt hier das Komödienpotential: Es prallen Weltbilder, Kulturen und Generationen aufeinander, und Lulu Wang macht daraus eine sowohl lebensnahe als auch lebensbejahende Handlung mit viel Humor und angemessener Situationskomik.

»Eines der Indie-Highlights des Jahres!« (filmstarts.de)

US 2019 | Regie: Lulu Wang | Mit: Awkwafina, Tzi Ma, Gil Perez-Abraham | ab tba Jahren | 100 Minuten
Vorstellungen
Do, 19.12.
19:00
(OmU)
Fr, 20.12.
19:00
Sa, 21.12.
17:00
So, 22.12.
17:00
Di, 24.12.
20:00