Sauerkrautkoma

Fünfter Film nach den Büchern von Rita Falk: Das Privatleben ist für den Helden wieder so knifflig wie die Mordermittlung selbst.

So 18.11.
Movie Artwork

Der bayerische Dorfpolizist Franz Eberhofer ist im Stress, denn an allen Ecken und Enden seines Lebens scheint es derzeit gleichzeitig zu brennen: Beruflich bedeutet das eine Zwangsbeförderung, die ihn nach München führt, während Freunde und Bekannte in Niederkaltenkirchen ihm mehr als deutlich sagen, dass es langsam mal Zeit für eine Hochzeit mit Susi wäre. Und dann taucht im alten Auto von Franz‘ Vater zu allem Unglück auch noch die Leiche einer Frau auf. Da vermischt sich schon mal Berufliches mit Privatem und der Dorfgendarm weiß bald nicht mehr, wo ihm der Kopf steht.

Die 2013 gestartete Erfolgsgeschichte des Regionalkrimis auf der großen Leinwand geht in die fünfte Runde. Das bewährte Team vor und hinter der Kamera um Regisseur Ed Herzog, Produzentin Kerstin Schmidbauer und Autor Stefan Betz, bleibt gleich, auch das Rezept und die Zutaten – und macht immer noch großen Spaß.

»Eine Mordsgaudi mit schrägem Witz, einem Hauch Anarchie und subversivem Charme […].« (Programmkino.de)

DE 2018 | Regie: Ed Herzog | Mit: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff | ab 12 Jahren | 97 Minuten
Vorstellungen
So, 18.11.
10:30