Red Rocket

Red Rocket

Eine augenzwinkernde Komödie, Sexfilm und Milieustudie in einem, die den Blick auf das Leben am Rand der Gesellschaft wirft...

Do 02.06. bis Do 16.06.
DF & eng. OmU
Movie Artwork

Autor und Indie-Regisseur Sean Baker kommt nach THE FLORIDA PROJECT und TANGERINE L.A. wieder zurück auf die Leinwand. Auch in seinem neuen Projekt nimmt er das Leben am Rand der Gesellschaft in den Fokus. Bakers Film, der bei den Filmfestspielen von Cannes 2021 uraufgeführt wurde, hat weitere zahlreiche Festivalauftritte absolviert und bereits viel Lob sowie zahlreiche Nominierungen erhalten.
Es ist nie als würde man einen Film schauen, viel mehr versetzt Baker einen direkt zwischen die Figuren, in die Welt der weißen Unterschicht.
Im Mittelpunkt der schrägen Komödie steht Mikey Saber, gespeilt von Simon Rex, der in den 90ern einst selbst in Pornos mitwirkte. Er ist ein abgehalfterter Pornostar, der nach fehlenden Jobanageboten und Geldnot in seine kleine texanische Heimatstadt zurückkehrt. Seine Noch-Ehefrau Lexi ist wenig begeistert und nimmt ihn nur widerwillig bei sich auf. Um Geld zu verdienen, beginnt Mikey Gras zu verkaufen. Er lernt die 17-jährige Strawberry kennen, Angestellte eines Donut-Ladens und wittert seine große Chance. Er verführt sie und will das Mädchen als Eintrittskarte zurück in die Pornoindustrie nutzen.

»ein direkter, packender, ehrlicher Film« (programmkino.de)

US 2021 | Regie: Sean Baker | Mit: Simon Rex, Suzanna Son, Bree Elrod | ab 16 Jahren | 131 Minuten
Vorstellungen
Do, 02.06.
21:00
(OmU)
Fr, 03.06.
21:00
(OmU)
Sa, 04.06.
19:15
(OmU)
Do, 16.06.
21:00
(OmU)