O Beautiful Night

Ein fantastisch-bizarrer nächtlicher Trip sensibler Seelen durch die neonblinkende Großstadt. Wenn Style auf Substanz trifft!

Sa 08.06. - So 30.06.
Movie Artwork

Der Musiker Juri ist mit seinen 21 Jahren zwar noch ziemlich jung, trotzdem fürchtet er sich vor nichts mehr als dem Tod. Als eines Tages direkt vor seinen Augen ein Vogel verendet, stürzt er panisch aus seiner Wohnung, die er sonst kaum verlässt, und landet in einem Automatencasino. Am Geldautomaten wartet ein Mann mit Würstchen auf ihn: Es ist der Tod höchstpersönlich – zumindest besagt das dessen Visitenkarte. Als in finstrer Gasse alsbald des Helden letztes Stündlein droht, bleibt ihm nur noch ein letzter Wunsch: „Ich möchte noch etwas erleben!“, fleht Juri verzweifelt. Es soll prompt die rauschendste Nacht seines Lebens werden.

Story, Stimmung und Figuren dieses faustisch-bizarren Trips durch die surreale Nacht wirken wie aus einem Comic. Kaum verwunderlich bei einem Regisseur, der sich mit ambitionieren Animationsfilmen einen Namen machte. Sein preisgekrönter Abschlussfilm „Roadtrip“ war auf über 100 Festivals eingeladen, die „New York Times“ engagierte ihn für einen Trickfilm-Spot.

»Eine wahre Wundertüte famoser Bilder und visueller Ideen. Wenn Style auf Substanz trifft!« (programmkino.de)

DE 2019 | Regie: Xaver Böhm | Mit: Noah Saavedra, Marko Mandic, Vanessa Loibl | ab 12 Jahren | 86 Minuten
Vorstellungen
Sa, 08.06.
22:00
Open Air im Schloßpark
Fr, 28.06.
21:00
Sa, 29.06.
19:15
So, 30.06.
19:30