Neue Geschichten vom Pumuckl

Neue Geschichten vom Pumuckl

Nostalgie für große Pumuckl-Fans und ganz frische Abenteuer voll Schabernack für eine neue Generation von Pumuckl-Enthusiast*innen

Do 11.04. bis So 21.04.
DF
Movie Artwork

Dicker Staub flockt durch die Luft, als Meister Eders Neffe Florian (Florian Brückner) die Werkstatt betritt. Mehr als 30 Jahre lang waren Hobelbank und Kreissäge eingemottet. Florian Eder und seine Schwester Bärbel haben die alte Schreinerwerkstatt ihres Onkels geerbt. Lange stand sie leer. Jetzt soll sie verkauft werden. Doch in der Werkstatt scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Es spukt! Und prompt wiederholt sich das Schicksal: Pumuckl bleibt am Leim kleben und wird für Florian Eder sichtbar. Der kann seinen Augen kaum trauen. Ein Kobold? Ein Koboldsgesetz besagt: Wenn ein Kobold für einen Menschen sichtbar wird, dann muss er für immer bei diesem Menschen bleiben. Eder beschließt, seinen Job zu kündigen, die Werkstatt wiederherzurichten und in der Wohnung darüber einzuziehen. Von nun an erleben Florian Eder und Pumuckl viele neue Abenteuer voller Spaß, Herzlichkeit und Schabernack.

Florian Brückner („Der Boandlkramer und die ewige Liebe“) übernimmt die Rolle von Meister Eders Neffen. In weiteren Rollen spielen u.a. Milan Peschel, Frederic Linkemann, Ilse Neubauer, Katharina Thalbach und Teresa Rizos. Behutsam und liebevoll wurde die Figur des „Pumuckl“ modernisiert. Das Schauspiel und die Stimme von Kabarettist Maximilian Schafroth sind die Vorlage für die Animation des Kobolds. Außerdem wurde für Pumuckls Stimme zum ersten Mal überhaupt in diesem Umfang mittels KI die Stimme Schafroths in die unverkennbare Pumuckl-Stimme von Hans Clarin umgewandelt.

DE 2023 | Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: Florian Brückner, Ilse Neubauer, Milan Peschel, Frederic Linkemann | ab 0 Jahren, empfohlen ab 5 Jahren | 77 Minuten
Vorstellungen
Do, 11.04.
15:00
Mit Malaktion | Bitte bei der Onlinebuchung beachten: Nach der Kartenbuchung gibt es die Möglichkeit die Malaktion hinzuzubuchen!
Fr, 19.04.
15:00
Sa, 20.04.
15:00
So, 21.04.
15:00