Montana Sacra – Der heilige Berg

Eines der Meisterwerke des chilenischen Surrealisten Alejandro Jodorowsky - aufgeladen mit sexueller, religiöser und mystischer Symbolik.

Fr 25.01.
Movie Artwork

Kaum ein anderer Film verdient das Prädikat „Midnight-Movie“ so sehr wie „Montana Sacra“ von Regie-Enfant Terrible Alejandro Jodorowsky („El Topo“, „Endless Poetry“). Die Story dieses surrealistischen Höllentrips läßt sich mit Worten kaum beschreiben. Es ist ein Mindfuck, eine atemberaubende Mischung aus religiösen Provokationen, absurden Gewaltdarstellungen, Prä-Punk Anarchie und Drogenexzessen, deren beeindruckende Bilder sich in die Netzhaut brennen und in die Gehirnwindungen ätzen. Diesen Film werden sie in ihrem Leben nicht mehr vergessen!

Subida al Monte Carmelo | MX/US 1973 | Regie: Alejandro Jodorowsky | Mit: Alejandro Jodorowsky, Horácio Salinas, Ramona Saunders | ab 18 Jahren | 113 Minuten
Vorstellungen
Fr, 25.01.
23:00
Mit Einführung und Nekrolog von Lemmi