Jordanien

Faszinierende Film-Reise zu geschichtsträchtigen Orten zwischen weiten Wüsten und dem Toten Meer.

So 06.01.
Movie Artwork

Zwischen weiten Wüsten im Osten und den Ufern des Toten Meeres erstreckt sich das Haschemitische Königreich Jordanien. Eichenwälder im Norden bilden die Kulisse von Mar Elias und der Araber-Festung Ajlun. In den weitläufigen Ausgrabungsfeldern von Gerasa wird die römische Welt wieder lebendig, ebenso im Amphitheater und in der Zitadelle der Hauptstadt Amman. Ihr Souk und die Blaue Moschee weisen in die islamische Gegenwart. Die Film-Reise führt weiter nach Süden über Madaba, den Berg Nebo und Bethanien ans Tote Meer.

Abwechslungsreiche Vegetation bieten das Wadi bin Hammad und das Naturreservat Dhana. Es folgen das Wadi Mujib und die Kreuzritterfestung Kerak. Höhepunkte sind die legendäre Nabatäerstadt Petra und die fantastischen Steppen und Felsendome des Wadi Rum. Akaba ist einziger Hafen und Badezentrum am Roten Meer.

DE 2010 | Regie: Frank Schönfelder | ab 0 Jahren | 90 Minuten
Vorstellungen
So, 06.01.
11:00
Mit Begrüßung