Messi & Maud

Selbstfindungsdrama und Roadmovie um eine Frau, die sich auf einer Reise durch Chile mit einem Jungen anfreundet.

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

Maud und Frank, beide Anfang 40, verbringen ihren gemeinsamen Urlaub in Chile. Die Beziehung der beiden steht allerdings auf wackeligen Beinen, denn nachdem sie jahrelang versucht haben, ein Baby zu bekommen, müssen sie sich nach mehreren Fehlgeburten endlich eingestehen, dass sie niemals Kinder haben werden. Maud versucht diese Wahrheit allerdings weiter zu verleugnen. Nach einem heftigen Streit mit Frank nimmt sie Reißaus und begibt sich allein auf eine Reise quer durch die atemberaubenden chilenischen Landschaften. Dabei begegnet die Niederländerin dem achtjährigen Messi, der als Sohn eines Truckers zwar aus einfachen Verhältnissen stammt, Maud aber trotzdem noch so einiges über sich selbst beibringen kann und ihr hilft, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Ein klassisches Road Movie erzählt die holländische Regisseurin Marleen Jonkman in ihrem Debütfilm »Messi and Maud«, das in den atemberaubenden Landschaften Chiles entstand.

La holandesa | NL 2018 | Regie: Marleen Jonkman | Mit: Cristóbal Farias, Rifka Lodeizen, Guido Pollemans | ab tba Jahren | 92 Minuten