Kolumbien: Karibik & weiße Gipfel

Diese Dokumentation führt den Zuschauer auf eine Rundreise durch das südamerikanische Land - auf Alexander Humboldts Spuren...

So 4.10. 11:00 Uhr*
Movie Artwork

Wie der sagenumwobene Goldschatz von „El Dorado“ öffnet sich Kolumbien, das Land zwischen Pazifik und Atlantik, geheimnisvoll seinen Besuchern. Karibikstrände, grüne Savannen, Urwald  und schneebedeckte Berge. Die Hauptstadt Bogotá auf 2.600 Metern Höhe beherbergt die weltweit größte Sammlung präkolumbianischer Goldfunde. Bei San Augustin stehen Steinskulpturen einer noch rätselhaften Indiokultur. Salsa-Rhythmen bestimmen den Puls von Cali. Zu Pferd geht es ins Valle del Cocora, in dem 60 Meter hohe Wachspalmen aufragen, die schon Alexander von Humboldt bestaunte. Die Karibikstadt Cartagena verzaubert mit einem kolonialen Flair. Per Boot geht es auf die vorgelagerten  Islas del Rosario. Ausnahmezustand herrscht jährlich beim farbenfrohen Karneval von Barranquilla. Mit weißen Stränden und schroffer Natur beeindruckt der Parque Tayrona. Nur wenige Kilometer entfernt ragen Kolumbiens höchsten Berge mit knapp 5.800 Metern in den Himmel.

DE 2010 | Regie: Claus U. Eckert | ab 0 Jahren | 91 Minuten
Vorstellungen
So, 04.10.
11:00
Mit Begrüßung