James Bond – Keine Zeit zu sterben

James Bond - Keine Zeit zu sterben

James Bond wird wegen persönlichen Gründen aus dem Vorruhestand gerissen. Daniel Craigs Finale in der gekrönten Agentenfilmreihe.

Sa 3.09. 20:15 Uhr
Movie Artwork

James Bond hat den aktiven Dienst verlassen und genießt seinen Vorruhestand auf Jamaika. Doch der Frieden währt nicht lange, denn sein alter Freund Felix Leiter von der CIA sucht ihn auf, um den Agenten, welcher seinen aktiven Dienst niedergelegt hat, um Hilfe zu bitten: Ein geheimnisvoller Bösewicht mit einer neuen gefährliche  Technologie treibt sein Unwesen und muss schnellstmöglich gestoppt werden.
Bonds spezielle Mission lautet, einen entführten Wissenschaftler zu befreien. Die Rettung ist allerdings schwieriger als erwartet und führt den Agenten zusammen mit der Doppelnull-Agentin Nomi auf die Spur eines geheimnisvollen Maskenträgers (Rami Malek). Ist am Ende sogar James Bonds Freundin Madeleine Swann in der Sache verwickelt? Um diese Frage zu beantworten muss er sich widerwillig an alte Bekannte wenden, welche nicht nur auf seiner sondern auch auf der gegnerischen Seite stehen.

Es ist die letzte Mission von Daniel Craig in der Rolle des 007-Agenten. An seiner Seite zeigt sich Lashana Lynch bereits in diesem Film als leuchtende Zukunft der Bond-Reihe.

»beweist, dass Fukunaga weiß, wie krachendes Blockbuster-Kino geht« (kino-zeit.de)

No Time to Die | UK 2021 | Regie: Cary Fukunaga | Mit: Daniel Craig, Ralph Fiennes, Rami Malek | ab 12 Jahren | 164 Minuten
Vorstellungen
Sa, 03.09.
20:15
Calwer Sommerkino im Kloster Hirsau