Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Knochen eines unbekannten Dinosauriers sorgen für eine Sensation. Die fünf Freunde gehen auf die Suche nach einem ganzen Skelett!

Sa 23.02. - Di 05.03.
Movie Artwork

Im Naturkundemuseum soll eine echte Sensation enthüllt werden: Ein Knochen von einer bis dahin unbekannten Dinosaurier-Art! Bei der Enthüllung treffen die fünf Freunde Marty Bach. Keiner will ihm glauben, dass sein verstorbener Vater einst nicht nur einen Knochen, sondern ein komplettes Dinosaurierskelett entdeckt hatte. Als Marty ein Foto mit einem Zahlencode gestohlen wird, ahnen die fünf Freunde, dass an der Sache wirklich etwas dran ist. Mit einer Wandergruppe machen sie sich auf in das Gebiet, wo sie den Fundort vermuten. Aber was führen die anderen Wanderer im Schilde und warum verhält sich ihr Tour-Guide so merkwürdig?

»[…] eine geradlinige, simpel konstruierte Story, kuriose, witzig wie spannende Action-Einlagen, originelle bis exotische Schauplätze und prägnante erwachsene Nebenrollen, die von gestandenen Schauspielern ausgefüllt werden.« (Filmdienst)

DE 2018 | Regie: Mike Marzuk | Mit: Allegra Tinnefeld, Marinus Hohmann, Ron Antony Renzenbrink | ab 0 Jahren, empfohlen ab 8 Jahren | 102 Minuten
Vorstellungen
Sa, 23.02.
15:00
So, 24.02.
15:00
Sa, 02.03.
15:00
So, 03.03.
15:00
Mo, 04.03.
15:00
Di, 05.03.
15:00