Fünf Freunde 4

Der vierte Teil der Abenteurreihe

Fr 20.11. 15:00 Uhr* | Sa 28.11. 15:00 Uhr | So 29.11. 15:00 Uhr
Movie Artwork

Bernhard, der Vater von Julian, Dick und Anne organisiert eine Ausstellung zum alten Ägypten. Dabei entdecken die Freunde nach einem versuchten Einbruch ein altes Goldamulett. So fliegen sie mit Elena, einer Kollegin des Vaters, nach Kairo. In Kairo gerät der Vater der drei in eine Falle und wird danach des Diebstahls beschuldigt. Bis zur Gerichtsverhandlung kommt er ins Gefängnis. Die Fünf versuchen, Bernhards Unschuld zu beweisen und nehmen sich Auni, einen jugendlichen Taschendieb, zu Hilfe. Gemeinsam können sie Bernhards Unschuld beweisen und ihn befreien.

Zum vierten Mal führt Regisseur Mike Marzuk seine jugendlichen Helden, basierend auf den berühmten Buchvorlagen von Enid Blyton, ins große Abenteuer. Da auch die Darsteller mit gewachsen sind, fallen die Probleme und zwischenmenschlichen Beziehungen etwas erwachsener aus, als noch in den vorherigen Filmen, die alle jeweils über eine Mio. Besucher in die deutschen Kinos lockten. Gleich geblieben ist der Spaß am Erzählen und an exotischen Schauplätzen. Wohl dosierte Actionmomente sorgen für zusätzliche Reize.

„Spagat zwischen kindlichem Abenteuer und Fast-Erwachsenen-Kino „

DE 2015 | Regie: Mike Marzuk | Mit: Valeria Eisenbart, Quirin Oettl, Justus Schlingensiepen, Neele Marie Nickel, Omid Memar | ab 6 Jahren, empfohlen ab 8 Jahren | 97 Minuten
Vorstellungen
Fr, 20.11.
15:00
Mit Malaktion
Sa, 28.11.
15:00
So, 29.11.
15:00