Falling Down

Der «amerikanische Durchschnittsbürger« verliert die Nerven und greift zur Waffe

Movie Artwork

Mitten im Stau von der Arbeit auf dem Weg nach Hause platzt William Foster (Michael Douglas) der Kragen. Er läßt sein Auto stehen und beginnt einen grausamen Amoklauf durch Los Angeles, der mit jeder einzelnen Station an Intensität gewinnt. Polizist Prendergast (Robert Duvall) verfolgt die Spur der Zerstörung und muß feststellen, daß er einer tickenden Zeitbombe auf der Spur ist. D-Fens – so nennt Prendergast den Mann nach seinem Nummernschild – befindet sich auf direktem Weg zu seiner ehemaligen Frau.

Mit pechschwarzem Humor und konsequenter Kompromißlosigkeit zeichnen Joel Schumacher («Das Phantom der Oper«) und sein Star Michael Douglas («Basic Instinct«) den Amoklauf eines scheinbar völlig normalen Mannes nach. Dabei stoßen sie in ihrem erstklassig düsteren Thriller auf ein Los Angeles, das längst zum Pulverfaß geworden ist. Oscarpreisträger Robert Duvall («Apocalypse Now«) und Barbara Hershey («Swing Kids«) tragen mit erstklassigen Leistungen zum Gelingen dieses kontroversen Glanzstücks bei.

USA 1993 | Regie: Joel Schumacher | Mit: Michael Douglas, Robert Duvall , Barbara Hershey , Rachel Ticotin, Tuesday Weld, Frederic Forrest | ab 16 Jahren | 115 Minuten