Die Wolf-Gäng

Fantasy-Abenteuer um eine Clique von Verlierern an einer magischen Schule, die durch eine Bedrohung zu Helden werden.

Sa 20.06. bis So 12.07.
Movie Artwork

Vlad und sein Vater Barnabas ziehen in das geheimnisumwitterte Crailsfelden, dessen ortsansässiges Zauberinternat – die Penner-Akademie – der junge Vampir besuchen soll. Dort angekommen, schließt er schnell mit dem jungen Werwolf Wolf  und der schüchternen Elfe Faye Freundschaft, denn die drei fühlen sich aufgrund gewisser Einschränkungen wie Außenseiter. Vlad kann kein Blut sehen, Wolf hat eine Tierhaarallergie und Faye traut sich trotz Feenflügel nicht, zu fliegen, da sie unter Höhenangst leidet. Doch damit nicht genug: In Crailsfelden geht Unheimliches vor sich, als Zaubersprüche plötzlich aus dem Ruder laufen. Gemeinsam mit dem freundlichen Hausmeister Hannappel nimmt es die „Wolf-Gäng“ auf sich, Crailsfelden und all seine Bewohner zu beschützen…

Fantasy-Abenteuer für die Jugend nach einer Vorlage des Bestsellerautoren Wolfgang Hohlbein, dessen Humor sich auch aus der Unperfektheit seiner jungen Protagonisten bezieht. Sympathische Nachwuchstalente ergänzt von erfahrenen und prominenten KollegInnen wie Rick Kavanian und Sonja Gerhardt setzt Regisseur Tim Trageser in einer bunten Kleinstadtwelt irgendwo zwischen HARRY POTTER, klassischem Märchen und Teenie-Realität um.

»Ein aufwendig produzierter Jugend-Fantasy-Film mit überzeugenden Jung- und altbewährten Altschauspielern.« (programmkino.de)

DE 2020 | Regie: Tim Trageser | Mit: Aaron Kissiov, Johanna Schraml, Arsseni Bultmann | ab 6 Jahren, empfohlen ab 8 Jahren | 97 Minuten
Vorstellungen
Sa, 20.06.
15:00
So, 21.06.
15:00
Sa, 11.07.
15:00
So, 12.07.
15:00