Die Spaßmacher

Dieser Dokumentarfilm begleitet zwei Clowns, die mit über 30 Jahren Berufserfahrung lange nicht ans Aufhören denken.

Mo 27.01. 18:00 Uhr*
Movie Artwork

Seit 30 Jahren sind Roland Kurz und Uwe Spille mit ihrem „Kakerlaki Clowntheater“ unterwegs. Beide gehen auf die Sechzig zu, aber an ein Aufhören denken sie nicht. Als „Beppo“ und „Ferdinand“ treten sie völlig unkompliziert in Schulen, Stadthallen, Freibädern oder auf der Straße auf. Alles, was sie an Requisiten brauchen, passt in einen PKW oder zur Not auch auf zwei Fahrradanhänger.

DIE SPAßMACHER nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise hinter den violetten Vorhang des Clowntheaters; zu den Anfängen der „Kakerlakis“ in der Friedensbewegung, und ins Privatleben der beiden Clowns mit ihren beiden sehr unterschiedlichen Lebenskonzepten. Die zahlreichen Filmausschnitte aus früheren und aktuellen Programmen sorgen gleichzeitig für einen hohen Unterhaltungswert.

»Ein interessanter Einblick in das Leben professioneller Clowns – für Nostalgiker!« (programmkino.de)

DE 2019 | Regie: Klaus Peter Karger | ab 0 Jahren | 87 Minuten
Vorstellungen
Mo, 27.01.
18:00
In Anwesenheit des Regisseurs Klaus Peter Karger und des Clowns Roger Koch