Beckenrand Sheriff

Beckenrand Sheriff

Mit sichtbarer Spielfreude zeigt Milan Peschel sich als regeltreuer Beckenrandsheriff, der einfach nur sein Freibad retten will

Sa 23.07. 21:00 Uhr* | Mi 27.07. 19:00 Uhr
DF
Movie Artwork

Zu alt, zu teuer und nicht mehr tragbar! Das Freibad in Grubberg muss geschlossen werden, findet die Bürgermeisterin. Die Chance für Bauherr Albert Dengler: Die freie Fläche bietet jede Menge Platz für neue Wohnungen. Dafür würde er das alte Bad kostenlos abreißen. Doch die beiden haben die Rechnung ohne Karl gemacht. Denn er ist hier nicht nur der Bademeister, er ist der Schwimmmeister, der Beckenrandsheriff! Um das Freibad zu retten, müsste ein Bürgerbegehren her. Doch woher soll Karl die benötigten 600 Unterschriften kriegen? Nicht mal die wenigen verbliebenen Badegäste sind gut auf ihn zu sprechen. Vor allem mit Dr. Rieger legt er sich ständig an. Selbst Sali, der Bademeister-Azubi, ist besser integriert als Karl, obwohl er eigentlich nur so schnell wie möglich aus Deutschland raus und nach Kanada möchte. Erst als Sali Lisa kennenlernt, eine Ex-Profi-Schwimmerin, wird’s kompliziert. Soll er doch in Deutschland bleiben und Karl helfen? Und mit dem Freibad auch Lisas Zufluchtsort retten?
Inmitten der bayrische Kleinstadtidylle lässt der Film behutsam eine Freundschaft zwischen den beiden Männern wachsen. Ohne erhobene Zeigefinger, sondern nebenbei und mit viel Humor, erzählt die Komödie von Gentrifizierung und Heimatgefühlen.

»liebevoll überdreht« (epd-film.de)

DE 2020 | Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: Milan Peschel, Johanna Wokalek, Dimitri Abold | ab 6 Jahren | 114 Minuten
Vorstellungen
Sa, 23.07.
21:00
Nagoldfreibad | Hirsauer Str. 246a
Mit Vorprogramm | Bei Regen im Kommunalen Kino Pforzheim
Mi, 27.07.
19:00