Gelungenes Episodendrama um drei sehr gegensätzliche erwachsene Geschwister, die alle mit Problemen zu kämpfen haben.

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

Stefan ist Pilot – und krank geschrieben. Er will nicht wahrhaben, dass er den Beruf wechseln muss, dessen Freiheiten und Unverbindlichkeiten er schätzt. Er sollte sich auch um seine fast erwachsene Tochter kümmern. Seine Schwester Julia macht mit ihrem Mann Urlaub in Italien. Doch sie kann sich nicht entspannen. Zu sehr lastet der Tod des gemeinsamen Kindes auf ihr. Ihr Bruder Tobias will eigentlich in Ruhe schreiben, doch er kümmert sich um die Kids und fährt schließlich auch zu den gebrechlich gewordenen Eltern von Stefan, Julia und ihm.

Mit starken Charakteren und einem feinen Gespür für die menschlichen Untiefen erzählt der Film von den Verirrungen und Verletzungen, die uns daran hindern, glücklich zu sein. Differenziert und in leisen Tönen zeigt das Geschwisterdrama die Seiten von Familie – ihre Reglementierungen und Kränkungen, aber auch ihr großes Versprechen von Zusammenhalt, Geborgenheit und unbedingter Liebe.

»Das in Episoden erzählte Drama über Lebenskrisen und Rollenverteilung ist glänzend gespielt und mit gutem Blick für das Komische im Tragischen inszeniert…« (epdFilm)

DE 2019 | Regie: Edward Berger | Mit: Lars Eidinger, Nele Mueller-Stöfen, Hans Löw | ab 12 Jahren | 116 Minuten