Im Film SEIN wagen fünf Menschen das Projekt Selbstheilung. Sie ändern ihren Lebensstil radikal und übernehmen die Verantwortung für ihren Geist und Körper. Ranja kommt durch Yoga in Verbindung mit sich, Stephan entdeckt die Kraft der Heil- und Wildkräuter und Mona wird schmerzfrei durch vegane Ernährung. Dominique findet Lebenskraft durch Sport und Bewegung und Chris lebt Achtsamkeit und Meditation. Sie machen sich alle auf die schönste Reise des Lebens: zum eigenen Sein.

Wir zeigen die Dokumentation von Bernhard Koch noch bis einschließlich Dienstag, den 18. August um 18:00 Uhr – dieser Tag ist tatsächlich besonders, da wir ab 16:45 Uhr im Schlosspark einen Yogakurs anbieten. Leider nur noch einmal…

Weitere Termine (nur Film):
Fr, 07.08. 18:00
Sa, 08.08. 18:00
Di, 11.08. 20:15
Mi, 12.08. 18:00
Sa, 15.08. 16:00