Fabergé – Ein Eigenleben

P.C. Fabergé machte vor 150 Jahren seinen Familiennamen zum Sinnbild des Luxus - Doku über seine ereignisreiche Geschichte.

Do 27.07.
(DF)
Movie Artwork

Er selbst sorgte vor allem mit der Kreation der weltberühmten prunkvollen Fabergé-Eier in den 1880er Jahren für großes Aufsehen, zunächst in der russischen Adels- und Kunstszene, später auf dem gesamten Erdball. Der Filmemacher Patrick Mark widmet sich in seiner Dokumentation ¿Fabergé: Ein Eigenleben¿ nun jener turbulenten und ereignisreichen Geschichte. Dabei geben führende Fabergé-Experten aus verschiedenen Ländern und Nachfahren der Dynastie einen aufschlussreichen Einblick in das Phänomen der opulenten Luxusobjekte, der mittels der filmischen Erkundung bemerkenswerter Privatsammlungen schließlich abgerundet wird.

FABERGÉ: A LIFE OF ITS OWN | GB/RU/CH/DE/US 2015 | Regie: Patrick Mark (II) | Mit: Samuel West , u.a. | ab 0 Jahren | DF | 87 Minuten