Sonne

Sonne

Das fiktionale Debüt der Filmemacherin Kurdwin Ayub, um drei junge Freundinnen aus Wien, die mit einem Musikvideo bekannt werden.

Sa 10.12. 17:00 Uhr | Fr 16.12. 17:00 Uhr
DF
Movie Artwork

Yesmin, Bella und Nati, drei Freundinnen aus Wien filmen aus Langeweile zusammen ein Cover zu „Losing My Religion“, der Clip geht im Netz viral. Sogar das Fernsehen interessiert sich für die Performance. Problem: Yesmins Mutter ist mit dem Video nicht einverstanden, so rückt die muslimische Familienprägung immer stärker in den Fokus. Die beiden nicht-muslimischen Freundinnen Bella und Nati fühlen sich auch über den Kontakt mit Yesmins kurdischer Kultur immer mehr zum Islam hingezogen.

AT 2022 | Regie: Kurdwin Ayub | Mit: Melina Benli, Law Wallner, Maya Wopienka | ab 12 Jahren | 88 Minuten
Vorstellungen
Sa, 10.12.
17:00
Fr, 16.12.
17:00