Coming-of-Age-Film um Mobbing, Gruppenzwang, und das Streben nach Selbstbestimmung bei gleichzeitigem dazugehören wollen.

So 15.09. bis So 15.09.
Movie Artwork

Iona und ihre schrullige Mutter Lyn sind ein eingespieltes Team. Nach einem Umzug haben beide eine Chance auf einen Neuanfang und wollen das meiste daraus machen. Lyn ist eifrig dabei, die neuen vier Wände auf ihre eigene Art und Weise zu dekorieren, während Iona in der Schule schnell Anschluss findet. Mehr und mehr Zeit verbringt sie mit ihren neuen Freundinnen, während das Verhältnis zur Mutter leidet. Aus Frust und Trotz beginnt die verschlossene Lyn, ihre eigenen Schritte aus dem Haus zu machen, oder es zumindest zu behaupten. Beide Frauen merken bald, dass es einem nicht immer leicht gemacht wird, Teil einer Gesellschaft zu sein.

Durch die Linse eines düsteren Märchens blickt „Pin Cushion“ auf die moderne Gesellschaft und behandelt wichtige Themen wie Familie, Mobbing, Ausgrenzung und Isolation.

GB 2017 | Regie: Deborah Haywood | Mit: Lily Newmark, Joanna Scanlan, Loris Scarpa | ab 16 Jahren, empfohlen ab 16 Jahren | 82 Minuten