Mit 20 wirst du sterben

Mit 20 wirst du sterben

In farbenfrohen Bildern erzählt der sudanesische Regisseur eine berührende Geschichte über die Suche nach der eigenen Identität

DF
Movie Artwork

Als Muzamil geborden wird bringt seine Mutter ihn zu einer Sufi-Zeremonie, bei der er gesegnet werden soll. Stattdessen wird ihm prophezeit, dass er mit 20 Jahren sterben wird.
Muzamil’s Vater hält dieses Verhängnis nicht aus und verlässt die Heimat. Seine Mutter Sakina, erzieht ihren Sohn überfürsorglich. Sein Leben ist geprägt von Regeln, Tabus und Grenzen. Eines Tages wird Muzamil 19 Jahre alt und trifft auf den lebensmüden Sulaiman, der ihm eine neue Welt eröffnet. Er besitzt einen alten Filmprjektor und zeigt Muzamil Klassiker des Nordafrikanischen Kinos.

Amjad Abu Alala schuf mit seinem ersten Spielfilm zugleich die erste Einreichung für den Oscar des Sudans. Geschickt lässt er dabei Kontraste auf einanderprallen. Kino und Religion, Moderne und Tradition stehen sich gegenüber und kommen zusammen in einer Coming-Of-Age Gesichte wie sie jeder Orts zu sehen ist: Ein junger Mensch, der sich aus den Fesseln seiner Herkunft befreit.

»ein bemerkenswertes, sehr sehenswertes Debüt« (programmkino.de)

You Will Die at Twenty | SD/FR 2019 | Regie: Amjad Abu Alala | Mit: Moatasem Rashed, Islam Mubarak, Mustafa Shehata | ab 12 Jahren | 102 Minuten