Animationsabenteuer in dem ein Mauersegler, der von Möwen aufgezogen wurde, herausfinden muss, was wirklich in ihm steckt.

So 15.09. bis So 15.09.
Movie Artwork

Manou wächst als Mauersegler bei den stolzen Möwen in Nizza auf. Er lernt schwimmen, fischen und fliegen wie sie. Dabei eifert er seinem Vater nach um eine gute Möwe zu werden. Doch bei der Flugprüfung entdeckt er, dass er das nie erreichen kann. Denn er wurde adoptiert – als Mauersegler unter Möwen bleibt er ein verhasster Eindringling. Dennoch hält seine Familie zu ihm, besonders sein Bruder Luc, der ihn eifrig bewundert. Eines nachts stehlen Ratten ein Ei als Manou Wache hält. Die Möwen sind außer sich und er wird aus der Kolonie ausgeschlossen. Nun sucht er verzweifelt nach neuen Freunden bei den Mauerseglern. Dabei verliebt er sich in Kalifa, was alles noch komplizierter macht. Als Möwen und Mauersegler in großer Gefahr schweben, kämpft Manou für beide und beweist, dass er ein wahrer Kämpfer ist – beherzt wie eine Möwe und einfallsreich wie ein Mauersegler.

“Manou der Mauersegler” ist eine moderne Fabel über das Zusammen- leben verschiedener Kulturen. Es ist eine Geschichte über die kleinen und großen Unterschiede, die uns von Anderen abheben und zugleich zu dem machen, was wir sind. Wie nehmen wir Fremde in unsere Gesellschaft auf und welche Rolle spielen Vorurteile dabei? Ist Fremdheit wirklich unüberbrückbar?

»Der Animationsfilm „Manou, der Mauersegler“ brilliert mit einer hervorragenden technischen Umsetzung und einer besonnen erzählten Coming-of-Age-Story.« (Programmkino.de)

DE/FR 2018 | Regie: Andrea Block, Christian Haas | ab 0 Jahren | 89 Minuten