Jumanji: Willkommen im Dschungel

Neuinterpretation des Fantasyfamilienhits aus dem Jahr 1996 nach der Vorlage von Chris Van Allsburg.

DF
Movie Artwork

Vier Teenager entdecken beim Nachsitzen ein altes Videospiel, doch statt einem ungefährlichen Spaß vorm Fernseher wird das Quartett in die Dschungelwelt von Jumanji gezogen! In dieser unwirtlichen Umgebung bekommen es die Schüler mit Nashörnern, schwarzen Mambas und einer unendlichen Vielfalt an Dschungel-Fallen und -Puzzeln zu tun – allerdings in den Körpern der Figuren des Games. Der bescheidene Spencer (Alex Wolff) wird zum Abenteurer Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson), Football-Spieler Anthony „Fridge“ Johnson (Ser’Darius Blain) zum Zoologen und Waffenspezialisten Moose Finbar (Kevin Hart), It-Girl Bethany (Madison Iseman) zum Kartografen/Kryptografen Shelly Oberon (Jack Black) und die unsportliche Außenseiterin Martha (Morgan Turner) zur Kämpferin Ruby Roundhouse (Karen Gillan). Um das Spiel zu gewinnen, müssen sie in ihren neuen Körpern allerlei gefährliche Abenteuer überstehen…

Komödienspezialist Jake Kasdan, der mit BAD TEACHER fast zwei Mio. Zuschauer im deutschen Kino amüsierte, nimmt sich gemeinsam mit den Stars Dwayne Johnson, Jack Black und Kevin Hart Chris Van Allsburgs Buch vor, das schon Joe Johnston mit Robin Williams zum Kinohit gemacht hatte, und modernisiert es.

»Steckt voller Nostalgie.« (filmstarts.de)

Jumanji: Welcome To The Jungle | US 2017 | Regie: Jake Kasdan | Mit: Dwayne Johnson, Jack Black, Karen Gillan | ab 12 Jahren | 119 Minuten