Julie – Eine Frau gibt nicht auf

Julie - Eine Frau gibt nicht auf

"Kommen Sie wegen des sozialen Realismus, aber bleiben Sie wegen des Thrills...". Mitreißendes Sozialdrama über die moderne Arbeitswelt.

Mi 13.03. bis Fr 22.03.
DF & franz. OmU
Movie Artwork

Schon an normalen Tagen lebt Julie am Limit – alleinerziehend mit zwei Kindern, Pendlerin zum Job in einem Luxus-Hotel im Zentrum von Paris, überfällige Kreditratenzahlungen und einem Ex-Mann, der nicht nur beim Unterhalt unzuverlässig ist, ein anstehender Kindergeburtstag… . Aber es kommt noch ärger: der Nahverkehr streikt, die Tagesmutter fast auch, und all‘ das ausgerechnet, als Julie endlich ein Job-Interview für eine gut bezahlte Stelle im erlernten Beruf hat. Die Chefin im Luxushotel darf davon nichts wissen, und um die Zeit dafür frei zu bekommen, werden Kolleginnen eingespannt. Unter gewaltigem Druck organisiert, rennt, improvisiert Julie auf Kante, und darf sich dabei den Stress nicht anmerken lassen, nicht bei den Kindern, nicht im Hotel, und schon gar nicht beim Vorstellungsgespräch.

À plein temps | FR 2022 | Regie: Eric Gravel | Mit: Laure Calamy, Anne Suarez, Geneviève Mnich, Nolan Arizmendi, Sasha Lemaitre Cremaschi, Cyril Gueï | ab 0 Jahren | 88 Minuten
Vorstellungen
Mi, 13.03.
18:00
(OmU)
Fr, 15.03.
19:00
Sa, 16.03.
16:45
So, 17.03.
17:00
Fr, 22.03.
17:15