Home

In Franka Potentes Regiedebüt kehrt ein Ex-Häftling nach Hause zurück und muss sich dort den Dämonen seiner Vergangenheit stellen

Mo 02.08. bis Do 05.08.
Movie Artwork

Marvin Hacks (Jake McLaughlin) wird nach 20 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und kehrt nach Hause in den US-Bundesstaat Kalifornien zurück. Dort wird er jedoch keineswegs mit offenen Armen willkommen geheißen. Sein Kleinstadt-Heimatort hat die schrecklichen Taten, die er einst verübte, nicht vergessen und so schlägt ihm bei seiner Heimkehr nur Feindseligkeit entgegen. Einzig die Enkelin seines einstigen Opfers scheint ihn mit anderen Augen zu sehen…Nach mehr als 17 Jahren Haft macht sich Marvin Hacks auf den Weg nach Hause – auf seinem Skateboard und im Trainingsanzug, in dem er als Teenager verhaftet wurde. Daheim in Newhall erwartet ihn seine todkranke Mutter in dem heruntergekommenen Haus seiner Kindheit. Schnell merkt Marvin, dass die Bewohner der Kleinstadt seine Tat auch nach so vielen Jahren nicht vergessen haben. Doch Marvin ist bereit, sich den Konsequenzen seiner Vergangenheit zu stellen.

DE 2020 | Regie: Franka Potente | Mit: Jake McLaughlin, Kathy Bates, Aisling Franciosi | ab 6 Jahren | 100 Minuten
Vorstellungen
Mo, 02.08.
18:30
Di, 03.08.
21:00
Mi, 04.08.
18:30
Do, 05.08.
18:30