Handsome Devil

Eine Geschichte über Individualität und den Wunsch, dazuzugehören, über Widerstand und Anpassung, über Lügen und den Mut zur Wahrheit.

Mo 15.07.
(engl. OmU)
Movie Artwork

Auf Neds Internat scheint es nur ein einziges Gesprächsthema zu geben: Rugby. Während seine Mitschüler trainieren und sich gruppenweise betrinken, bleibt Ned lieber alleine und beschäftigt sich mit Büchern und Musik. Die gnadenlose Ausgrenzung und sogar die Beleidigungen gegen seine „untypische“ Männlichkeit akzeptiert er notgedrungen. Zu allem Überfluss stellt sein neuer Zimmergenosse Conor sich als Musterathlet heraus, der prompt für die Rugby-Mannschaft rekrutiert wird. Zwischen dem Außenseiter und dem Sportler entwickelt sich eine unerwartete Freundschaft, mit der sie die Vorurteile mancher Schüler und sogar Lehrer auf die Probe stellen werden.

Hinter angestaubten Geschlechterrollen und unerbittlicher Gruppendynamik behandelt „Handsome Devil“ wichtige Themen, darunter Identitätsfindung, Sexualität, Freundschaft und Zusammenleben in der modernen Gesellschaft.

IE 2016 | Regie: John Butler | Mit: Fionn O'Shea, Nicholas Galitzine, Andrew Scott | ab 12 Jahren | engl. OmU | 95 Minuten
Vorstellungen
Mo, 15.07.
12:00
(OmU)