Gesichtspunkte

12 Mädchen und 10 Jungen aus Pforzheim zwischen 14 und 20 Jahren antworten auf 10 Fragen zu Geschlechterrollen und Zukunftsvorstellungen.

Movie Artwork

12 Mädchen und 10 Jungen im Alter von 14 bis 20 Jahren unterschiedlicher Herkunft antworten auf die gleichen 10 Fragen. Es geht um die Vor- oder Nachteile ein Mädchen oder Junge zu sein, Vorstellungen von der Zukunft, den Geschlechterrollen sowie respektvollen Umgang.
Der Kurzfilm entstand in Kooperation des Mädchenbildungszentrums (Lilith e. V.), dem Haus der Jugend (SJR gGmbH) und dem Integrationsbüro der Stadt Pforzheim im Rahmen des Werteprojektes „Vielfalt gefällt“ unter der Leitung von Bart Dewijze (SJR) und Linda Wendel (The Artpole).
Anschließend: moderierter Austausch und geselliges Beisammensein.

DE 2019 | Regie: Bart Dewijze, Linda Wendel | Mit: Jugendliche aus Pforzheim | ab tba Jahren | 27 Minuten