Fallende Blätter

Fallende Blätter

Eine Liebesgeschichte aus der 2. Lebenshälfte von Finnlands berühmtesten Regisseur, in Cannes mit dem Preis der Jury prämiert!

DF
Movie Artwork

FALLENDE BLÄTTER erzählt von zwei einsamen Menschen (Alma Pöysti und Jussi Vatanen), die zufällig im nächtlichen Helsinki aufeinander treffen. Beide sind auf der Suche nach der ersten, einzigen und endgültigen Liebe ihres Lebens. Der Weg zu diesem ehrenwerten Ziel wird erschwert durch die Alkoholsucht des Mannes, verlorene Telefonnummern, die Unkenntnis des Namens und der Adresse des jeweils anderen – und nicht zuletzt durch die allgemeine Tendenz des Lebens, denjenigen, die ihr Glück suchen, Steine in den Weg zu legen.

Diese sanfte Tragikomödie, die bereits als verschollen galt, kann als „vierter Teil“ von Aki Kaurismäkis Arbeitertrilogie (Schatten im Paradies, Ariel und Das Mädchen aus der Streichholzfabrik) angesehen werden.

Kuolleet lehdet| | FI 2023 | Regie:  Aki Kaurismäki | Mit: Alma Pöysti, Jussi Vatanen | ab 12 Jahren | 81 Minuten