Falco – Verdammt, wir leben noch!

Eine unterhaltsame Biographie über Aufstieg und Fall des österreichischen Ausnahmekünstlers Falco und seiner Musik.

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

„Der Kommissar“, „Rock Me Amadeus“: Die Lieder des Wieners Falco sind zeitlose Klassiker. Thomas Roth („Kaliber Deluxe“) realisierte sein Biopic über den österreichischen Pop-Exzentriker, dessen Hits ebenso thematisiert werden wie seine Drogen-Exzesse und sein Tod, als gefällige Mainstream-Unterhaltung, die entsprechend glamourös anzusehen ist. Manuel Rubey, Sänger von Mondscheiner, gibt den Titelheld perfekt in Gestus, Haltung, Mimik und Stimme. Comedian Christian Tramitz überzeugt in einer ernsten Rolle als Falcos Manager.

»Dabei gelingt dem Film das Kunststück, selbst Pop zu inszenieren, ohne nach der Essenz hinter dem Schöpfungsmythos zu fragen. Die Aneinanderreihung von Anekdoten und „trashigen“ Melodram-Elementen wirft über den Protagonisten hinaus ein beredtes Schlaglicht auf Werte und Wesen der Pop-Kultur.« (Filmdienst)

AT/DE 2007 | Regie: Thomas Roth | Mit: Manuel Rubey, Nicholas Ofczarek | ab 12 Jahren | 118 Minuten