Fahrenheit 11/9

Michael Moore wirft einen Blick auf die Zeiten, in denen er im Jahr 2018 leben muss: die Ära von Präsident Donald Trump.

Aktuell keine Termine
(DF)
Movie Artwork

Nach seiner Erfolgsdokumentation Fahrenheit 9/11, in der er die Bush-Regierung nach dem Terroranschlag vom 11.09.2001 auseinandernahm, nimmt sich Michael Moore in Fahrenheit 11/9 der nächsten Katastrophe an: Donald Trump. Dessen Wahl zum US-Präsidenten vom 09.11.2016 dient für die Dokumentation als Ausgangspunkt einer investigativen Recherche über die aktuelle US-Regierung. Moore stellt dabei die Frage, wie es so weit kommen konnte, dass Amerika in der Position ist, in der das Land 2017/18 feststeckt und fragt außerdem, wie seine Heimat sich aus dieser misslichen Lage wieder befreien kann.

US 2018 | Regie: Michael Moore | ab tba Jahren | DF | 128 Minuten