Eine Frau mit berauschenden Talenten

Es ist nie zu spät für eine berufliche Veränderung: Isabelle Huppert ist 50% Polizistin. 50% Dealerin. Und zu 100% glaubwürdig.

DF
Movie Artwork

Patience (Isabelle Huppert) ist selbstbewusst, unabhängig und vor allem schlagfertig. Nur bei ihren Finanzen ist Luft nach oben. Als Dolmetscherin im Drogendezernat übersetzt sie abgehörte Telefonate der Drogenszene und ist dafür massiv unterbezahlt. Als das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter wegen unbezahlter Rechnungen droht, die alte Dame auszuquartieren, gerät Patience unter Handlungsdruck. Der Zufall will es, dass gerade eine Drogenlieferung auf dem Weg nach Paris ist. Patience entscheidet sich spontan gegen die Ehrlichkeit und sabotiert die Beschlagnahmung der Drogen. In Eigenregie fahndet sie nach dem hochwertigen Hasch – und wird fündig.

Fintenreich, französisch, fabelhaft: die großartige Isabelle Huppert beweist ihr riesiges Komödientalent und flunkert sich mit großer Schlagfertigkeit durch die Königsdisziplinen unter den Männerdomänen.

»Isabelle Huppert glänzt in ihrer Rolle als Patience mit einer unglaublichen Präsenz, aber nicht nur die Darstellerin und ihre amüsante und gut konzipierte Rolle sorgen für hervorragende Unterhaltung und angenehme Spannung, sondern auch das Drehbuch, der Plot und seine verschiedenen Wendungen.« (kino-zeit.de)

LA DARONNE | FR 2020 | Regie: Jean-Paul Salomé | Mit: Isabelle Huppert, Hippolyte Girardot, Farida Ouchami | ab 0 Jahren | 106 Minuten