Die Welt wird eine andere sein

Die Geschichte einer Liebe, aber auch eine Untersuchung zu kulturellen Unterschieden, Wahrheit und Glaube, Vertrauen und Wahn.

Do 12.08. bis Di 17.08.
Movie Artwork

Die Türkin Asli (Canan Kir) und der aus dem Libanon stammenden Saeed (Roger Azar), leben in Deutschland, studieren, leben säkular und so unabhängig, dass sie sich den Wünschen ihrer Eltern widersetzen als sie sich verlieben und heiraten. Doch Saeed radikalisiert sich zunehmend… »Nach Zwei Mütter und 24 Wochen beweist die Regisseurin Anne Zohra Berrachedeinmal mehr ihren besonderen Blick für das Private im Politischen und eine große Sensibilität im Umgang mit ihren Darsteller*innen.« (berlinale.de)

DE/FR 2020 | Regie: Anne Zohra Berrached | Mit: Canan Kir, Roger Azar, Özay Fecht | ab 12 Jahren | 119 Minuten
Vorstellungen
Do, 12.08.
18:30
Fr, 13.08.
18:30
Sa, 14.08.
21:00
Mo, 16.08.
18:00
Di, 17.08.
20:45