Die Wand der Schatten

Manchmal müssen notgedrungene Entscheidungen gegen den eigenen Glauben gehen, doch wie begegnen einem die Konsequenzen..?

Mi 13.10. 20:00 Uhr* | Sa 16.10. 16:00 Uhr
Movie Artwork

Eine Sherpa-Familie steht am Scheideweg: Brechen sie das Tabu und besteigen sie den Heiligsten aller Berge, um Geld für die Ausbildung ihres Sohnes zu verdienen? Ihr Auftrag: Eine europäische Expedition zur Ostwand des Kumbhakarna-Berges zu begleiten, einer Wand, die noch nie zuvor bestiegen wurde.

Die „Wand der Schatten“ erzählt die Geschichte einer Begegnung zwischen einem Sherpa und einem erfahrenen westlichen Bergsteiger am Fuße des heiligen Berges. Werden sie sich dem Zorn der Berggötter stellen?

Die Regisseurin Eliza Kubarska, selbst eine erfahrene Alpinistin, fängt mit Unterstützung des Oscar-nominierten Kameramannes Piotr Rosolowski den Druck ein, unter dem die Familie steht. Aber sie zeigt uns auch die Unbarmherzigkeit und Schönheit der Natur im Himalaya in atemberaubenden Bildern.

The wall of shadows | CH 2020 | Regie: Eliza Kubarska | ab tba Jahren | 94 Minuten
Vorstellungen
Mi, 13.10.
20:00
Mit Einführung und Filmgespräch in Kooperation mit Nepal Aid e.V. in Anwesenheit von Angela & Frank Seiler, sowie Holger Birnbräuer und Klaus Bogner
Sa, 16.10.
16:00