Der Affront

Preisgekröntes, packendes Drama und politische Parabel um einen Streit zwischen Nachbarn in Beirut, der eskaliert.

Do 13.12. - Mo 17.12.
(DF & arab. OmU)
Movie Artwork

Ein Streit unter Nachbarn um ein Abflussrohr am Balkon des einen eskaliert nicht nur zu einer Gerichtsverhandlung, sondern zu Auseinandersetzungen in der libanesischen Gesellschaft. Denn die Streithähne gehören unterschiedlichen Kulturen an, sind stur, aber keine böse Menschen. Toni ist Mechaniker, Christ und gebürtiger Libanese, Yasser Vorarbeiter, Moslem und palästinensischer Flüchtling.

Der Nahe Osten ist ein Pulverfass, die Emotionen liegen blank, die Ursachen der Konflikte zwischen den Parteien sind oft kaum noch zu benennen. In dieser Welt siedelt Regisseur Ziad Doueiri seinen Film an, in dem ein kleines Missverständnis immer höhere Wellen schlägt, bis der Libanon in Flammen steht. Manchmal reißerisch und plakativ, aber stets bemüht, den Menschen hinter der Politik ein Gesicht zu geben.

»Unterhaltsam kluges, aufklärerisches Arthaus-Kino mit Klassiker-Qualitäten!« (Programmkino.de)

L' insulte | LB/FR 2017 | Regie: Ziad Doueiri | Mit: Adel Karam, Kamel El Basha, Camille Salameh | ab 12 Jahren | DF & arab. OmU | 109 Minuten
Vorstellungen
Do, 13.12.
18:15
Sa, 15.12.
18:45
So, 16.12.
17:00
Mo, 17.12.
18:00
(OmU)