Antigone

Antigone

Antigone - Eine moderne Adaption von Sophie Deraspe der klassischen griechischen Tragödie, die in einen sozialen Realismus fällt.

Di 21.02. 20:00 Uhr*
Movie Artwork

Als sie ihrem Bruder hilft, aus dem Gefängnis auszubrechen, konfrontiert Antigone (Nahéma Ricci) die Autoritäten: die Polizei, das Justiz- und Strafsystem und den Vater ihres Freundes Haemon (Antoine DesRochers). Bislang eine Musterschülerin und Musterbürgerin, sieht sie, wie sich der Schraubstock um sie herum zusammenzieht. Doch sie verwirft das Gesetz der Menschen zugunsten ihres eigenen Gerechtigkeitssinns, der von Liebe und Loyalität bestimmt wird.
Als Adaption des antiken griechischen Theaterstücks Antigone von Sophokles überträgt der Film die Geschichte auf eine moderne Flüchtlingsfamilie in Montreal. Die Besetzung umfasst Nahéma Ricci als Antigone, mit Rawad El-Zein, Hakim Brahimi, Rachida Oussaada und Nour Belkhiria.

Antigone gewann den Toronto International Film Festival Award als bester kanadischer Film, sowie bei den 8. Canadian Screen Awards im Jahr 2020 fünf Canadian Screen Awards, darunter Best Motion Picture.

Antigone | CA 2019 | Regie: Sophie Deraspe | Mit: Nahéma Ricci, Rawad El-Zein, Antoine Desrochers | ab tba Jahren | 109 Minuten
Vorstellungen
Di, 21.02.
20:00
Mit Einführung und Filmgespräch in Anwesenheit von Ensemblemitgliedern des Theater Pforzheim