Maina – Das Wolfsmädchen

Maina - Das Wolfsmädchen

Poulettes spannender Einblick in die indigene Kultur Kanadas: Innu-Häuptlingstochter Maina geht ihren eigenen Weg

Sa 08.10. 15:00 Uhr* | So 09.10. 15:00 Uhr
DF
Movie Artwork

Als Tochter des Stammeshäuptlings weiß Maina, sobald sie zur Frau geworden ist, wird sie heiraten müssen. Doch im Moment erkundet das junge Innu-Mädchen noch lieber die Wälder. Eines Tages wird sie von Inuit aus ihren kanadischen Wäldern in deren Welt aus Eis und Schnee entführt. Mit fremden Gebräuchen der anderen Kultur konfrontiert muss sie mit Kraft, Mut und Stärke ihren eigenen Weg finden. Ein Historiendrama und eine bewegende Coming-of-age-Geschichte mit Blick auf gesellschaftliche Themen & Fragen, basierend auf der gleichnamigen Romanvorlage.

Maïna | CA 2013 | Regie: Michel Poulette | Mit: Roseanne Supernault, Graham Greene, Ipellie Ootoova, Tantoo Cardinal | ab 12 Jahren, empfohlen ab 14 Jahren | 98 Minuten
Vorstellungen
Sa, 08.10.
15:00
Zum Weltmädchentag
So, 09.10.
15:00