Zum Jahrestag des Luftangriffs auf Pforzheim am 23.2.1945 zeigen wir die vom Kulturamt aufgebaute Serie von stadtgeschichtlichen Filmen. Unser Vormittagsprogramm für Schulen widmet sich ebenfalls der Fragestellung: »Was für eine Bedeutung hat der 23. Februar 1945 für uns heute?« und bietet unter anderem Vorstellungen mit Gesprächspartnern und Zeitzeugen an. Bei jeder Vorstellung (Schulvorstellugnen ausgenommen) gilt: Spende statt Eintritt!

DIE TERMINE:

REIFEZEUGNIS FÜR DEN KRIEG:
Zeitdokument über Pforzheim in den 30er Jahren.
Do 20.02. 13:45 Uhr
Sa 22.02. 13:00 Uhr

CODE YELLOWFIN:
Der Film trägt als Titel das Angriffskürzel der Royal Air Force am 23.2.1945.
Do 20.02. 10:00 Uhr * Schulkino – Nur mit Anmeldung
Sa 22.02. 14:00 Uhr
So 23.02. 14:00 Uhr

DIE BOMBENNACHT:
Zeitzeugen erinnern sich an den 23. Februar 1945.
So 23.02. 17:00 Uhr in der Schlosskirche
Mo 24.02. 17:00 Uhr

TRÜMMERLEBEN:
Pforzheim vom Kriegsende bis in die 50er Jahre
Mo 24.02. 15:30 Uhr
Di 25.02. 14:30 Uhr

WOHLSTANDSJAHRE:
Pforzheim in den Nachkriegsjahren ab 1955
Mi 26.02. 14:00 Uhr
Do 27.02. 16:00 Uhr

IN EINER SO ALTEN STADT…:
Pforzheims verborgene Geschichte – mit bislang unbekanntem historischem Bildmaterial.
Fr 28.02. 15:45 Uhr
Sa 29.02. 13:45 Uhr