The Peanut Butter Falcon

Sympathisches, amüsantes Feelgood-Abenteuer um die Reise eines ungewöhnlichen Duos auf den Spuren von Tom Sawyer und Huck Finn.

DF
Movie Artwork

„Wie lautet die erste Regel?“ – „Party!“. Das hatte sich Tyler (Shia LaBoeuf) etwas anders gedacht. Als erste Regel schärfte er seinem neuen Kumpel ein: „Sei mir kein Klotz am Bein!“, schließlich sind ihm zwei wütende Fischer auf den Fersen, deren Lager er aus Rache abgefackelt hat. Zak (Zack Gottsagen), ein 22-Jähriger mit Down-Syndrom, lässt sich von seltsamen Regeln freilich kaum beeindrucken, er lebt gern in seiner eigenen Welt. Dort steht seine Geburtstagsparty ganz oben. Dicht gefolgt vom Traum, ein Profi-Wrestler zu werden, so wie sein großes Vorbild „The Salt Water Redneck“. Einmal Held sein, das wäre für Zak eine neue Erfahrung…

Roadmovie-Komödie um eine ungleiche Freundschaft zwischen zwei Menschen, die beide auf der Flucht sind. Das Kinoregiedebüt von Tyler Nilson und Michael Schwartz wurde beim South By Southwest-Festival mit dem Publikumspreis belohnt und gefällt durch das (Zusammen-)Spiel seiner Hauptdarsteller.

»Kurzweilig und witzig.« (filmstarts.de)

VORPROGRAMM BEIM OPEN AIR PFORZHEIM AM SA 8. AUGUST: Jörg M. Herzel präsentiert Musiker der Sounds of Pforzheim – Special Guest: Berenike Felger

US 2019 | Regie: Tyler Nilson, Michael Schwartz | Mit: Zack Gottsagen, Dakota Johnson, Shia LaBeouf | ab 12 Jahren | 98 Minuten