Little Joe - Glück ist ein Geschäft

Drama mit Horroranleihen um eine Forscherin, die eine neue Pflanze kreiert - und mit den Folgen umgehen muss.

DF
Movie Artwork

Little Joe nennt Alice (Emily Beecham) die Pflanze, die sie zusammen mit ihrem Kollegen Chris (Ben Wishaw) entwickelt hat. Mit ihren sattroten Blüten ist Little Joe nicht nur außerordentlich ästhetisch, sondern hat vor allem therapeutischen Nutzen: Behandelt man sie gut, verströmt sie denselben Duft, den Babys verströmen und der zur Mutter-Kind-Bindung beiträgt. Erste Erfolge scheinen das Experiment zum Erfolg zu machen, doch als sich immer mehr von Alice Kollegen plötzlich besonders freundlich verhalten, beginnt die alleinerziehende Mutter, an Sinn und Wesen ihrer Erfindung zu zweifeln. Dass sich zudem ihr Sohn Joe (Kit Connor), Namensgeber der Pflanze, immer mehr von seiner Mutter löst, stellt deren Selbstverständnis auf eine zusätzliche Probe…

Nach Jahren in den Nebensektionen nahm Regisseurin Jessica Hausner mit ihrem fünften Spielfilm LITTLE JOE – GLÜCK IST EIN GESCHÄFT erstmals am Cannes Wettbewerb teil. Und wurde gleich ausgezeichnet: Hauptdarstellerin Emily Beecham bekam für ihre Rolle einer Wissenschaftlerin, die an ihrer Wahrnehmung zweifelt, den Preis für die Beste Darstellerin.

»Starke Inszenierung.« (filmstarts.de)

Little Joe - Happiness is a business | GB/AT 2019 | Regie: Jessica Hausner | Mit: Emily Beecham, Ben Whishaw, Kerry Fox | ab 12 Jahren | 106 Minuten