Das Versprechen – Architekt BV Doshi

Das Versprechen - Architekt BV Doshi

Doku über den indischen Architekten Doshi, der bereits in den Sechzigern mit lokalen Materialien energiesparend und sozial baute.

Sa 29.06. 19:00 Uhr*
engl. OmU
Movie Artwork

Balkrishna Doshi ist 1927 geboren, aber er ist der jüngste Architekt der Welt. Alles, worüber junge Architekten heute diskutieren, setze er seit Jahrzehnten um.

Seit den 60er Jahren baute er nachhaltig: mit lokalen Materialien, energiesparend, mit natürlicher Klimatisierung.

Seit den 80er Jahren baute er sozial: kostengünstige Siedlungen, die von den Slum-Bewohnern der indischen Großstädte weiterentwickelt werden und ihnen den sozialen Aufstieg ermöglichen.

2018 erhielt er dafür den Nobelpreis der Architektur, den Pritzker-Preis.

Im Januar 2023 verstirbt BV Doshi hochbetagt „als ein glücklicher Mensch“, wie Regisseur Jan Schmidt-Garre schreibt.

DE 2023 | Regie: Jan Schmidt-Garre | ab 0 Jahren | 90 Minuten
Vorstellungen
Sa, 29.06.
19:00
(OmU)
Mit Einführung durch Hans Göz (Architektenkammer Pforzheim-Enzkreis) | Zum Tag der Architektur