A Dark Song

Sie setzen nicht nur ihr Leben sondern auch ihre Seelen aufs Spiel - alles um noch einmal mit ihrem Sohn zu reden

Fr 22.10. 23:30 Uhr*
Movie Artwork

Sophia Howard mietet in einer entlegenen Gegend in Wales ein altes Haus, in dem ihr dann der Okkultist Joseph Solomon bei einem Ritual helfen kann. Mit dem will Sophia ihren eigenen Schutzengel beschwören, der es ihr ermöglichen soll, mit ihrem toten Sohn zu reden. Er wurde vor drei Jahren von Jugendlichen entführt und getötet. Das Ritual ist aber enorm zeitaufwändig und intensiv und verlangt, dass sie sich einen Monat lang in dem Haus einsperren. Je länger es dauert, desto wahnsinniger werden sie. Eines Tages bemerken sie, dass sie nicht mehr alleine sind und sie Engeln und Dämonen Tür und Tor geöffnet haben…

»stark geschriebener, grandios gespielter und in wunderschönen Bildern eingefangen« (100 Years of Terror)

IRL 2016 | Regie: Liam Gavin | Mit: Cathrine Walker, Steve Oram, Mark Huberman | 100 Minuten
Vorstellungen
Fr, 22.10.
23:30
Mit Einführung und Nekrolog von Lemmi