Extravaganz, Provokation und Genie sind nur einige der Schlagworte, die immer wieder im Zusammenhang mit Julian Schnabel fallen. Regisseur Pappi Corsicato gibt in seiner Dokumentation „Julian Schnabel – A Private Portrait“ einen Einblick in das private und berufliche Leben des New Yorker Künstlers – ein vielseitiger Freigeist, dessen Werk und Leben bewegt und inspiriert.

Die Dokumentation läuft in unserer Reihe „Kunst, Architektur, Design“ am 13.02.2018 um 19.00 Uhr und am 17.02.2018 um 17.00 Uhr.