Unser „Kino Verbindet“-Team hat gewählt und sich im Februar für die erfolgreiche Komödie vom „Ziemlich beste Freunde“-Duo Éric Toledano und Olivier Nakache entschieden. „Heute bin ich Samba“ erzählt von dem aus dem Senegal stammenden Samba, der seit 10 Jahren ohne Aufenthaltserlaubnis in Frankreich lebt. Im Anschluss an den Film gibt es bei Fingerfood Raum für Gespräche und Begegnungen im Kino-Foyer. Wir freuen uns am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 19.00 Uhr auf einen schönen Abend mit zahlreichen Gästen. Mitgebrachte Speisen sind herzlich willkommen!